RSF

Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Volksmusik - Discofox - Oldies - Pop | Neuheiten - Events - News

Sonntag, 11. Oktober 2015

GabriElla - Versäumt

GabriElla - VersäumtAb und zu gibt es diese Songs, die Du einmal gehört hast und die Dich dann nie wieder loslassen. Genau dies ist bei der hier vorliegenden Produktion definitiv der Fall!!! Die glasklare, emotionsvolle und doch immer jugendlich wirkende Stimme verleiht dem Werk sein ganz besonderes Charisma. "VERSÄUMT" ist untrennbar von GabriElla, eine absolute Einheit von Musik, Text, Arrangement und Interpretation.

Diesen Song muss man laut hören, absolut laut, erst dann spürt man die Wucht und die Magie dieser eindrucksvollen Ballade.

Am Rand von Berlin lebt die aus Danzig stammende Künstlerin. Sie ist mitten in der Natur und doch hautnah am Puls der Zeit. Der Großstadttrubel bekommt der Sängerin, Schauspielerin und Fotografin sehr gut. Gerade die Verschmelzung der Kulturen gibt der 30-jährigen jede Menge an Inspiration. Ihre Freude am musizieren ist unüberhörbar.

Mit ihrer 10ten Single überrascht GabriElla total. Deutschpop Made in Germany in vollster Vollendung. Wer dachte, die kleine, sehr zierliche Sängerin hätte keine Steigerung in ihrer musikalischen Entwicklung, der irrt total. Mit „VERSÄUMT“ hat die charmante Sängerin den Song, der ihr wirkliches Ich zeigt.

Komponist und Texter Jannis-Niccolo-Pohlenz ist genau der Part, der ihre laszive Art in Melodie und Text wie ein Präsent einpackt. Produzent Holger Dönch hat dieser berauschenden Sinnlichkeit wuchtige Klangfarben entgegengesetzt und so wird „VERSÄUMT“ von GabriElla zu einem Hörgenuss, der alles an Gefühl wie eine Blume aufgehen lässt.

Die Story zum Song „VERSÄUMT“ ...

... in dem neuen GabriElla Song wird eine alltägliche Lebenssituation beschrieben.

Eine Person beginnt sich unsterblich in eine andere zu verlieben und die Gefühle werden nicht erwidert. Sie durchlebt furchtbare seelische Qualen, denn das eine Herz liebt das andere nicht.

Die Person, die die Liebe nicht erwidert versäumt der anderen rechtzeitig zu signalisieren: Stopp, es geht nicht weiter! - Es funktioniert nicht!!

Die andere Person verrent sich in dieser nicht erwiderten Liebe immer mehr und zerbricht daran.

Die Sängerin GabriElla wurde bei der künstlerischen Umsetzung des Liedes durch das Schicksal der berühmten Sängerin Ines Paulke inspiriert, die sich auch aufgrund einer nicht erwiderten Liebe das Leben nahm...  GabriElla ©-2015

Quelle: XENIA Records

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen