RSF

Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Volksmusik - Discofox - Oldies - Pop | Neuheiten - Events - News

Sonntag, 10. Juli 2016

Bollmer - Herz (Eine federleichte Hymne an die grossen Gefühle)

Die Reise mit Bollmer - dem Mann mit dem Hut - kann beginnen. In zehn Songs nimmt er uns mit auf einen ehrlichen Trip durch jeden Winkel der Schaltstelle des Lebens – durch sein Inneres. Bollmer hat mit „Hör Dein Herz“ zu seiner Form gefunden. Er hat das Album selbst komponiert, produziert, eingespielt, eingesungen und arrangiert. Im Studio wurde dieses dann gemeinsam mit Peter Schmidt alias „BlackPete“ (Rosenstolz, Selig, Sarah...

Connor, Tim Bendzko) abgemischt. Heraus gekommen ist ein Album, das einen ganz nah an sich heran lässt.

Einige der neuen Titel wurden schon auf den beiden großen Deutschland-Touren 2015 - 2016 als Support von Unheilig präsentiert. Die Resonanz bei den insgesamt über 350.0000 Zuschauern war überwältigend. Schon mit seinem Debüt Album „Bollmer“ landete der Berliner Musiker in den Album-Charts.

Die erste Singleauskopplung aus dem am 02.09.2016 erscheinenden Album ist „Herz“ - eine federleichte Hymne an die großen Gefühle!

Wenn sich bei „Herz“ die Stimme von BOLLMER senkt und die Streicher des Wroclaw (Breslau) Score Orchestra, dirigiert von Joris Bartsch Buhle, ein Gefühl von sanfter Schwerelosigkeit erzeugen, weiß hier jeder woran er ist. Kopf ausschalten und das Herz sprechen lassen!

Der Song beschreibt, dass man seinem Herz vertrauen kann und ihm folgen sollte! Dass sich viele Dinge im Leben verändern, das Herz aber immer das gleiche bleibt!

Quelle: ELE/ Electrola

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen