RSF

Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Volksmusik - Discofox - Oldies - Pop | Neuheiten - Events - News

Montag, 5. September 2016

Karussell: 40 Jahre - 40 Hits (Album am 23.09.2016)

Nach 40 Jahren schaut die Band wohl auf den größten Teil ihres bewegten Bühnenlebens zurück. Die Geschichte von Karussell erzählt von Liebe und Zerwürfnis, von Scheitern und Erfolg, von Zweifel und Hoffnung von Willkommen und Abschied, es ist eine Lebensgeschichte, ein langer Weg. Die „Siebziger“ , bunte Ornamenttapeten, Parka, Hot Pants und Plateau Schuhe. Genau in dieser Zeit, 1976, gründete...

Wolf Rüdiger Raschke gemeinsam mit Reinhard Huth in Leipzig die Band Karussell.

Jochen Hohl und Peter Cäsar Gläser von der 1975 verbotenen Klaus Renft Combo kamen dazu und brachten eigene Songs mit, weitere sollten hinzukommen.
In enger Zusammenarbeit mit dem Texter Kurt Demmler entwickelte Karussell ein eigenständiges Profil. Unverwechselbar und eigenständig grenzte sich die Band ab und zeichnete sich durch musikalische und textliche Tiefgründigkeit aus.

Auch die später entstandenen Texte von Michael Sellin und der überaus erfolgreiche Song von Dirk Michaelis „Als ich fortging“ (Text Gisela Steineckert) erfüllten diesen Anspruch. Mit 8 Alben, Filmmusiken und Videos tourten sie in mehreren Besetzungen durch Ost-und Westeuropa, Skandinavien und Südamerika.

1991 legte Karussell eine Zwangspause ein. Der Ostrock geriet in Vergessenheit, bitter aber unabwendbar, man musste sich trennen. Für wie lange blieb ungewiss. Nach 16 Jahren, 2007 wurde der Band Motor Wolf Rüdiger Raschke durch seinen Sohn Joe Raschke und den Frontmann der ersten Stunde Reinhard Oscheck Huth erneut gezündet, sie waren der Meinung, dass es Zeit ist für alte und neue Songs, die Herzen der Fans waren wieder offen dafür.

Es gelingt ein harmonisches Miteinander zwischen den Generationen.

Das 2011 erschienene Album „Loslassen“ steht den ersten Alben in nichts nach. Mit dieser Produktion wurde dort angeknüpft, wo 1989 alles sein Ende fand. Die Band ist wiedererkennbar, hat sich ihren textlichen und musikalischen Anspruch bewahrt und beeindruckt durch einen zeitgemäßen Sound. Karussell zeichnet sich auch heute wieder durch Kreativität und Offenheit für neue Projekte aus. So entstand unter der Regie von Jörg Mehrwald ein Film ganz besonderer Art.

„Karussell-4 Tage auf Hiddensee“: Geschichten, zauberhafte Insellandschaft und die Band mit den schönsten Songs. Nach der Premiere zum Schweriner Filmkunstfest lief der Film erfolgreich in den Kinos.

Joe Raschke: „ Wir sind so fest zusammen gewachsen als ob es nie anders gewesen wäre. Und damit schließt sich der Kreis aus Vergangenheit, Zukunft, Vater, Sohn, Freunden, Menschlichkeit und Musik.“

Die unendlich vielen Lebensjahre, die die Band gemeinsam auf die Bühne bringt, sind genauso wenig relevant wie die Lebensjahre der Fans. Alterslos gleiten Band und Zuhörer durch den mehr als 2 stündige Soundtrack ihres Lebens mit alten und neuen Songs. Eben 40 Jahre-40 Hits. Man erinnert sich oder lauscht den neuen Songs und es geht allen dabei richtig gut !!!
Was noch kommt, bleibt abzuwarten. (Elisabeth Grohe)

Quelle: Monopol

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen