RSF

Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Volksmusik - Discofox - Oldies - Pop | Neuheiten - Events - News

Montag, 19. September 2016

Teesy: Wen rufst du nachts an

Teesys zweites Album “Wünschdirwas”, von Kritikern hochgelobt, von Fans heiß geliebt, schaffte es in den offiziellen deutschen Album Charts auf Platz 7 und brachte Teesy musikalisch, inhaltlich und gesanglich auf ein neues Level. Nun steht bereits die dritte Single aus dem kleinen Meisterwerk vor der Türe - “Wen rufst du nachts an”. Seit seinem Debütalbum “Glücksrezepte” war Teesy konstant unterwegs. ...

Nach seiner ersten, innerhalb von 24h ausverkauften Tour, folgte ein dritter Platz beim Bundesvision Song Contest und eine iTunes-Session-EP.

Dieses Privileg wurde ihm als ersten deutschen Künstler zuteil und war bis dato nur den ganz Großen im Musikbusiness und vor allem englischsprachigen Künstlern vorbehalten. Dazu unzählige Live-Shows und Tourneen mit Label Kollege Cro und auch solo meldete sich der sympathische Berliner mit dem Gassenhauer “Jackpot” zurück, auf dem er seinen Kumpel Cro mit dabei hat. Es folgte der rockigere Straßenfeger “Elisabeth”.

Nun zeigt sich Teesy mit der Ballade “Wen rufst du nachts an” von seiner sanften Seite. Ein Song voller tiefer Gefühle ohne kitschig zu sein. Jeder kennt ihn, den stechenden Schmerz, wenn die einstige Liebe eine(n) Neue(n) hat und man fragt sich „Was soll das?“. Eifersucht, Sehnsucht, jedoch ohne hoffnungslos zu wirken, gegossen in einen Song. Es regnet lila.

Geschrieben und produziert wurde der Titel von Teesy selber. Er kann es einfach.

Quelle: Chimperator Productions

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen